Einführung und Anwendungsbereich

Nachfolgend finden Sie Informationen darüber, wie Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit verschiedenen Rechtsvorschriften, einschließlich Artikel 13/14 der EU Datenschutz-Grundverordnung 2016/679 (DS-GVO) und Abschnitt 13 des Telemediengesetzes (TMG), verwendet werden, wenn Sie die Nexus Fokus Webseite und die mobile Nexus Fokus App benutzen.

Indem Sie die Geschäftsbedingungen akzeptieren und die Nexus Fokus Webseite und/oder die mobile Nexus Fokus App benutzen, stimmen Sie zu, dass Ihre personenbezogenen Daten gemäß dieser Richtlinie erfasst, verwendet und offengelegt werden dürfen.

Sie können diese Geschäftsbedingungen einsehen, indem Sie den Abschnitt „Einstellungen“ in der mobilen Nexus Fokus App oder auf der Nexus Fokus Webseite besuchen.

1. Verantwortliche Partei

Im Sinne des Datenschutzgesetzes, ist die verantwortliche Partei, diejenige, die Nexus Fokus Webseite und die mobile Nexus Fokus App betreibt:

Neuro Solutions Group 3001 Ch des Quatre-Bourgeois #200, Quebec City, Quebec G1V 5A6, Kanada E-Mail: contact@neurosolutionsgroup.com

2. Datenschutzbeauftragter

Der Datenschutzbeauftragte der verantwortlichen Partei kann hier erreicht werden:

Neuro Solutions Group, For the attention of the Data Protection Officer (z. Hd. Datenschutzbeauftragter), 3001 Ch des Quatre-Bourgeois #200, Quebec City, Quebec G1V 5A6, Kanada E-Mail: privacy@nexusfokus.com

3. Zwecke und Rechtsgrundlage für Datenverarbeitung

3.1 Allgemeines

Die Neuro Solutions Group nimmt den Datenschutz aller Besucher auf der Nexus Fokus Webseite und der Benutzer der mobilen App sehr ernst. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit den Bestimmungen von anwendbaren Datenschutzvorschriften (siehe oben).

„Personenbezogene Daten“ bedeuten Daten die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen. Diese können u.a. Namen, Adresse, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse miteinschließen.

Diese Datenschutzerklärung beschreibt welche Daten die Neuro Solutions Group erfasst und speichert, sowie diese verwendet und geschützt werden. Diese Erklärung erläutert außerdem, wie Sie die Richtigkeit der personenbezogenen Daten, die die Neuro Solutions Group über Sie einbehalten hat, prüfen können und wie Sie diese personenbezogenen Daten löschen oder aktualisieren können.

Die Zwecke der Datenverarbeitung, sowie die entsprechende rechtliche Grundlage sind unten beschrieben.

3.2 Benutzung von Nexus Fokus zu Informationszwecken

Sie können unsere Webseite benutzen ohne personenbezogene Daten anzugeben. Wenn Sie unsere Webseite lediglich zu Informationszwecken benutzen (d.h. Sie melden sich weder an, noch loggen Sie sich ein oder teilen uns anderweitig Informationen über sich mit, z.B. durch Ausfüllen eines Support-Formulars), werden mit Ausnahme der Standarddaten, die von Ihrem gewählten Browser übermittelt werden, um den Besuch der Webseite und dieser Informationen zu ermöglichen, keinerlei personenbezogenen Daten erfasst. Diese Informationen vom Browser werden anonym an uns übermittelt.

3.2.1 Technische Bereitstellung

3.2.1.1 Zweck

Automatische Datenerfassung und -verarbeitung durch den Browser

Nexus Fokus erfasst und speichert automatisch die folgenden Informationen zum Zwecke der technischen Bereitstellung.

  • Die IP-Adresse des anfordernden Computers
  • Dateianfrage des Clients
  • Den HTTP-Antwortcode
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage
  • Browsertyp und -version
  • Betriebssystem, das vom anfragenden Computer verwendet wird
  • Authentifizierungsdaten für Sicherheitszwecke (d.h. Im Falle von Kontozugriff)
  • Newsletter-Abonnement-E-Mail (d.h. im Falle eines freiwilligen Abonnements)
  • Aktivitätsnutzung der Werkzeuge (z.B. Gefühlsrad, Blogs)
 
Cookies

Diese Webseite verwendet sogenannte Session-Cookies, um Ihnen unsere Webseite zur Verfügung zu stellen. Diese Session-Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass keine Cookies auf der Festplatte gespeichert werden bzw., dass Cookies, die bereits gespeichert wurden, wieder gelöscht werden. Bitte folgen Sie den Anleitungen in Ihren Browser-Einstellungen, um Cookies zu vermeiden oder zu löschen. Einige Funktionen auf unserer Webseite stehen ohne die Verwendung von Cookies nicht zur Verfügung.

Die folgenden Informationen werden in den Cookies gespeichert und an uns übertragen:

  • Datum, an welchem das Cookie erstellt wurde
  • Ablaufdatum des Cookies
  • Werte bezüglich von Variablen
  • Informationen für Google Analytics
  • Bevorzugte Sprache
Werkzeuge
Google Fonts (Google Inc.)

Google Fonts ist ein Schriftarten-Visualisierungs-Service von Google Inc., der es einer Webseite ermöglicht, Inhalte dieser Art auf ihren Seiten einzubinden.

Personenbezogene Daten, die erfasst werden: Nutzungsdaten und verschiedene Datenarten, wie in der Datenschutzrichtlinie des Services angegeben.

Verarbeitungsort: US – Datenschutzrichtlinie. Teilnehmer des Privacy Shield

YouTube Video Widget (Google Inc.)

YouTube ist ein Videoinhalt-Service von Google Inc., der es Nexus Fokus und Webapplikationen ermöglicht, Inhalte dieser Art auf seinen Seiten einzubinden.

Personenbezogene Daten, die erfasst werden: Cookies und Nutzungsdaten.

Verarbeitungsort: US – Datenschutzrichtlinie.

3.2.1.2 Rechtliche Grundlage

Die personenbezogenen Daten, die verarbeitet werden, erfüllen folgende Voraussetzungen:

  • zur Erfüllung eines Vertrages oder Ausführung von vorvertraglichen Maßnahmen gemäß Artikel 6 Abs. 1 Bst. b DSGVO wenn unsere Webseite besucht wird, um sich über unsere Produktpalette, insbesondere in der Webapplikation, unsere Veranstaltungen und andere Angebote zu informieren und;
  • um die berechtigten Interessen der Neuro Solutions Group zu schützen, gemäß 6 Abs. 1 Bst. b DSGVO, um Ihnen die Webseite technisch auf attraktive, technisch funktionierende und benutzerfreundliche Art zur Verfügung zu stellen.

3.2.2 Statistische Analyse

3.2.2.1 Zweck

Google Analytics (Google Inc.)

Remarketing mit Google Analytics ist ein Remarketing- und Behavioral-Targeting-Service von Google Inc. der Aktivitätsverfolgung, die von Google Analytics durchgeführt wird und deren Cookies mit dem Werbenetzwerk von Google Ads und dem DoubleClick-Cookie verbindet.

Google verwendet diese Informationen im Auftrag der Neuro Solutions Group zur Bewertung der Webseitennutzung, zur Zusammenstellung von Berichten und Bereitstellung von anderen Serviceleistungen bezüglich der Webseitenaktivität und Internetnutzung. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Personenbezogene Daten, die erfasst werden: Cookies und Nutzungsdaten.

Verarbeitungsort: US/EU – DatenschutzrichtlinieOpt-out. Teilnehmer des Privacy Shield

3.2.2.2 Rechtliche Grundlage

Die personenbezogenen Daten, die verarbeitet werden, erfüllen folgende Voraussetzungen:

  • Einwilligung des Benutzers gemäß Artikel 6 Abs. 1 lit. a DSGVO in Verbindung mit Artikel 15 Abs. 3 Bst. 1 des Telemediengesetzes, falls Sie über unser Banner die Zustimmung erteilt haben und;
  • um die berechtigten Interessen der Neuro Solutions Group zu schützen, gemäß Art. 6 Abs. 1 Bst. f DSGVO  15 Abs. 3 des Telemediengesetzes; ein berechtigtes Interesse liegt vor im bedarfsgerechten Design von Nexus Fokus.

3.2.3 Marketing

3.2.3.1 Zweck

Marketing-Tracking-Technologien dienen uns hauptsächlich dazu, um uns zu ermöglichen, den Empfehler zu kennen, der den Benutzer zu uns gebracht hat. Ermöglicht es uns, Plattformen zu betreiben, die üblicherweise von Benutzern der Neuro Solutions Group benutzt werden, um mit der Gemeinschaft in Dialog zu treten.

Google Ads Conversion-Tracking (Google Inc.)

Google Ads Conversion-Tracking ist ein Analytik-Service von Google Inc., der Daten vom Werbenetzwerk von Google Ads mit Aktionen, die auf dieser App ausgeführt werden, verbindet.

Personenbezogene Daten, die erfasst werden: Cookies und Nutzungsdaten.

Verarbeitungsort: US – Datenschutzrichtlinie. Teilnehmer des Privacy Shield

Google Tag Manager (Google Inc.)

Der Google Tag Manager ist ein Analytik-Service von Google Inc.

Personenbezogene Daten, die erfasst werden: Cookies und Nutzungsdaten.

Verarbeitungsort: US – Datenschutzrichtlinie.

3.2.4 Links zu Betreibern von sozialen Medien und mobilen Stores

3.2.4.1 Zweck

Man findet uns auf Plattformen von sozialen Medien, die mit unserer Webseite verlinkt sind, sodass wir Gemeinschaften erreichen und mit diesen in Dialog treten können.

Bezüglich Informationen über den Zweck und Umfang der Datenerfassung, Datenverarbeitung, Datenverwendung durch die Betreiber von sozialen Mediennetzwerken und Ihren diesbezüglichen Rechten und verfügbaren Möglichkeiten, um Ihren Datenschutz zu gewährleisten, lesen Sie bitte die Datenschutzrichtlinie der jeweiligen Betreiber:

Um das Herunterladen der Nexus Fokus App zu erleichtern, stehen ferner Links zu den mobilen Stores zur Verfügung. Bitte lesen Sie die Datenschutzrichtlinien unten:

3.2.4.2 Rechtliche Grundlage

Die personenbezogenen Daten, die verarbeitet werden, erfüllen folgende Voraussetzungen:

  • in Übereinstimmung mit Artikel 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und;
  • Datenanalysen von sozialen Medien können auf verschiedenen rechtlichen Grundlagen beruhen und müssen von den Betreibern von sozialen Netzwerken angegeben werden (z.B. Zustimmung im Sinne von Artikel 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

3.3 Aktive Benutzung von Nexus Fokus

Die Webseite kann ferner dazu benutzt werden, mit uns Kontakt aufzunehmen, auf kostenlose Werkzeuge oder auf Ihr Nexus-Fokus-Konto zuzugreifen (z.B. um ein Passwort wiederherzustellen oder Einstellungen zu ändern). Um uns zu ermöglichen, Serviceleistungen zu liefern und/oder Anfragen zu beantworten, werden zusätzlich zu den personenbezogenen Daten, die zu Informationszwecken erfasst werden (siehe Abschnitt 3.2 oben), weitere personenbezogene Daten verarbeitet.

3.3.1 Kommunikation mittels Support-Formular oder Kontakt-E-Mail

3.3.1.1 Zweck

Jegliche Anfrage, die uns mittels Kontakt-E-Mail und/oder Support-Formular zugeht, enthält personenbezogene Daten, die notwendig sind, um Anfragen zu verarbeiten und zu beantworten. Einige Daten werden zum Zwecke der Nachvollziehbarkeit und für statistische Zwecke gespeichert.

Werkzeuge
Sentry

Sentry ist eine Plattform zur Überwachung von App-Leistungen und der Fehlerverfolgung.

Personenbezogene Daten, die erfasst werden: Nutzungsdaten und verschiedene Datenarten, wie in der Datenschutzrichtlinie des Services angegeben.

Verarbeitungsort: US/EU – Datenschutzrichtlinie.

3.3.1.2 Rechtliche Grundlage

Die personenbezogenen Daten, die verarbeitet werden, erfüllen folgende Voraussetzungen:

  • um unsere berechtigten Interessen (Kundenanfragen beantworten) zu schützen, gemäß Artikel 6 Abs. 1 Bst. f DSGVO.

3.3.2 Kommunikation mittels Newsletter

3.3.2.1 Zweck

Man kann Newsletter abonnieren, ohne ein Konto einzurichten. Indem Sie uns Ihre E-Mail-Adresse geben, um Newsletter zu abonnieren und auf den zugehörigen Link klicken, geben Sie uns Ihre Zustimmung, diese Kommunikationen zu erhalten. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit zurückziehen, indem Sie auf den Link zum Abbestellen unten in jeder Kommunikation klicken oder indem Sie uns eine E-Mail an support@nexusfokus.com unter Angabe Ihres Anliegens senden.

Customer.io (Peaberry Software Inc.)

Customer.io ist eine Plattform für Benachrichtigungsautomatisierung, Kundeneinbeziehung und -bindung, die Funktionalitäten zur Integration von Analytik und Marketing bietet.

Personenbezogene Daten, die erfasst werden: E-Mail, bevorzugte Sprache

Verarbeitungsort: US/EU – Datenschutzrichtlinie.

3.3.2.2 Rechtliche Grundlage

Die personenbezogenen Daten, die verarbeitet werden erfüllen folgende Voraussetzungen:

  • der Benutzer hat Newsletter abonniert und hat seine/ihre Zustimmung gegeben, gemäß Artikel 6 Abs. 1 Bst. a DSGVO.

3.3.3 Verwendung von kostenlosen Werkzeugen

3.3.3.1 Zweck

Kostenlose Werkzeuge (z.B. Gefühlsrad, Routinediagramm), die auf der Webseite zur Verfügung stehen, dürfen ohne Kontoeinrichtung verwendet werden, indem Sie Ihre E-Mail-Adresse als personenbezogene Daten angeben. Wir benutzen Ihre E-Mail-Adresse, um Ihnen das Ergebnis des verwendeten Werkzeugs zu schicken.

3.3.3.2 Rechtliche Grundlage

Die personenbezogenen Daten, die verarbeitet werden, erfüllen folgende Voraussetzungen:

  • der Benutzer hat seine/ihre Zustimmung gegeben, gemäß Artikel 6 Abs. 1 Bst. a DSGVO.

3.3.4 Kontoanmeldung und -zugriff

3.3.4.1 Zweck

Die Webseite bietet Funktionen, zur Erstellung eines oder Zugriff auf ein Nexus Fokus Konto zur Benutzung der mobilen Nexus Fokus App, Änderung von Einstellungen oder Verwaltung des Abonnements.

Personenbezogene Daten, die bei der Kontoerstellung erfasst werden: E-Mail, Vorname, Nachname, Ort, bevorzugte Sprache, Passwort, Zeitzone.

Zusätzlich zu den oben beschriebenen verarbeiteten Daten, werden, indem diese authentisiert sind und Kontofunktionen angewendet werden, Aktionen und Veranstaltungsdaten verarbeitet: Einstellungen oder Kontoinformationen oder Abonnementänderungen, Aufgabenbewertungen.

Die Daten werden auf unserer Backend-Infrastruktur, welche auf der Google Cloud Plattform gehostet wird, gespeichert und die Analytik wird mittels Customer.io verarbeitet (siehe Abschnitt 3.3.2.1).

3.3.4.2 Rechtliche Grundlage

Die personenbezogenen Daten, die verarbeitet werden erfüllen folgende Voraussetzungen:

  • der Benutzer hat seine/ihre Zustimmung gegeben, gemäß Artikel 6 Abs. 1 Bst. a DSGVO, und;
  • der/die Benutzer/in hat den Geschäftsbedingungen zugestimmt und;
  • um die berechtigten Interessen der Neuro Solutions Group zu schützen, gemäß Art. 6 Abs. 1 Bst. f DSGVO 15 Abs. 3 des Telemediengesetzes; ein berechtigtes Interesse liegt vor im bedarfsgerechten Design von Nexus Fokus.

3.4 Benutzung der mobilen Nexus Fokus App

3.4.1 Zweck

Sobald Sie die mobile Nexus Fokus App heruntergeladen haben, werden wir Sie bitten, uns personenbezogene Daten über den Elternteil für das Konto mitzuteilen, um Ihr Konto einzurichten und Ihre Identität zu prüfen.

Personenbezogene Daten, die erfasst werden: Vor- und Nachname des Elternteils, E-Mail, Passwort, Ort, bevorzugte Sprache.

Die E-Mail-Adresse dient Authentifizierungszwecken und um Ihnen Benachrichtigungen zu schicken oder bestimmte Dinge bestätigen zu lassen, einschließlich Erhalt von vorab Zustimmung eines Erziehungsberechtigten falls ein Kind unter 16 Jahren ein Konto einrichtet. Falls Sie sich bei Nexus Fokus mittels Facebook Google, Apple oder anderer Drittparteien einloggen möchten, dann nehmen Sie bitte zur Kenntnis, dass wir dann auch Zugriff auf Ihr öffentliches Profil haben und dass Sie dann auch den Datenschutzrichtlinien dieser Unternehmen unterliegen.

Sie können zu jeder Zeit Benachrichtigungen von der mobilen Nexus Fokus App abstellen, indem Sie Ihre Kommunikationspräferenzen im Abschnitt „Einstellungen“ der App ändern.

Wenn Sie die mobile Nexus Fokus App benutzen, werden Sie aufgefordert, sowohl ein Elternmodul, als auch ein oder mehrere Kindermodule einzurichten. Da die mobile Nexus Fokus App die Verhaltensentwicklung von Kindern fördert (z.B. Herausforderungen, Routinen, Aufgaben, Nebenwirkungen, Anleitungen, positive Verstärkung), erfassen wir Daten, die Sie selbst freiwillig eingeben, um unsere Dienstleistungen zu benutzen.

Personenbezogene Daten, die üblicherweise erfasst werden: Abonnementart, bevorzugte Sprache, Zeitzone, Geräteinformation (d.h. Identifizierung, Betriebssystem), Nutzungsstatistiken (z.B. Aktivitäten und Ereignisse, wie „Routine bewertet“, Nutzungsdauer), Kontoeinstellungen, Vornamen (vielleicht Spitznamen) von Kindern.

Personenbezogene Daten, die über Kinder erfasst werden: Vorname des Kindes (oder Spitzname), Alter, Geschlecht, Informationen über Ziele (d.h. Herausforderungen, Routinen, Aufgaben) und zugehörige Daten (z.B. Zeitplan, Bedürfnisse Status), Medikamente und Nebeneffekte, ärztliche Diagnose, Beobachtungen und Lebensgewohnheiten,

Diese Daten werden auf unserer Backend-Infrastruktur, welche auf der Google Cloud Plattform gehostet wird, gespeichert. Analytik wird unter Verwendung von Customer.io (siehe Abschnitt 3.3.2.1) verarbeitet. Leistungs- und Fehlerüberwachungsdaten werden mittels Sentry verarbeitet (siehe Abschnitt 3.3.1.1).

3.4.2 Rechtliche Grundlage

Die personenbezogenen Daten, die verarbeitet werden, erfüllen folgende Voraussetzungen:

  • der Benutzer hat seine/ihre Zustimmung gegeben, gemäß Artikel 6 Abs. 1 Bst. a DSGVO, und;
  • der/die Benutzer/in hat den Geschäftsbedingungen zugestimmt und;
  • um unsere berechtigten Interessen (Serviceleistungen zu bieten) zu schützen, gemäß Artikel 6 Abs. 1 Bst. f DSGVO 15 Abs. 3 des Telemediengesetzes; ein berechtigtes Interesse liegt vor im bedarfsgerechten Design der mobilen Nexus Fokus App.

3.5 Bestellabwicklung

3.5.1 Zweck

Auf der Webseite abgeschlossene Abonnements werden mittels Google Play Store oder Apple App Store oder einer Drittpartei (Stripe) abgewickelt und es werden keinerlei private oder finanzielle Informationen in unserem eigenen System, sondern nur im System der Drittpartei gespeichert. Abonnements werden mittels RenevueCat überwacht.

Personenbezogene oder finanzielle Informationen werden verarbeitet zur Erfüllung anderer rechtlicher Verpflichtungen, die wir bezüglich der Bearbeitung des Auftrags haben. Insbesondere betrifft dies u.a. handelsbezogene, gewerbliche oder steuerbezogene Aufbewahrungsfristen.

Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass wir keinerlei Zugriff auf Ihre finanziellen Daten, sondern nur auf Ihre Abonnementpläne, Erneuerungsdaten und Daten zur Lieferung unserer Serviceleistung haben.

Stripe (Stripe Inc.)

Stripe ist ein „Software as a Service (SaaS)“ Anbieter, welcher programmierbare Anwendungsprogrammierschnittstellen und Werkzeuge bietet, mit welchen Ihnen sichere Zahlungsvorgänge ermöglicht werden.

Personenbezogene Daten, die erfasst werden: E-Mail, Kreditkartendaten (falls man nicht G Pay oder den Link benutzt).

Verarbeitungsort: US/EU – Datenschutzrichtlinie.

RevenueCat (RevenueCat Inc.)

RevenueCat bietet ein Abonnement-Backend und Wrapper um das Apple StoreKit, Google Play Billing und auf dem Web basierende Zahlungsvorgänge.

Personenbezogene Daten, die erfasst werden: E-Mail, Ort (für Steuerzwecke) und Zahlungsinformationen.

Verarbeitungsort: US/EU – Datenschutzrichtlinie.

3.5.2 Rechtliche Grundlage

Die personenbezogenen Daten, die verarbeitet werden, erfüllen folgende Voraussetzungen:

  • um einen Vertrag zu erfüllen, gemäß Artikel 6 Abs. 1 Bst. b DSGVO, und;
  • um eine rechtliche Verpflichtung zu erfüllen, gemäß Artikel 6 Abs. 1 Bst. c DSGVO; in Verbindung mit Handels-, gewerblichen oder Steuergesetzen sind wir verpflichtet, diese Daten aufzuzeichnen und zu speichern (bei uns oder unter Verwendung einer Drittpartei) und;
  • Einwilligung des Benutzers gemäß Artikel 9 Abs. 2 lit. a DSGVO, Artikel 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, Artikel 4 Abs. 2 Nr. 4 DiGAV
  • um unsere berechtigten Interessen zu schützen, gemäß Artikel 6 Abs. 1 Bst. f DSGVO oder um Rechtsansprüche durchzusetzen oder uns in rechtlichen Streitfällen zu verteidigen.

4. Hosting und Backend-Infrastruktur

Diese Serviceart dient dem Hosting von Daten und Dateien, die den Betrieb und Vertrieb von Nexus Fokus und der mobilen App ermöglichen. Diese Dienste liefern ferner die Infrastruktur für den Betrieb von bestimmten Funktionen oder Teilen der App (z.B. Datensicherung, Verschlüsselung, rollenbasierte Zugriffskontrolle). Einige dieser Dienste funktionieren mittels geografisch verteilter Server, wodurch es schwierig ist, festzustellen, wo genau die personenbezogenen Daten gespeichert werden.

Wenn dies aus rechtlichen oder Einhaltungsgründen erforderlich ist, können sich einige Dienste oder ganze Anwendungen spezifisch in einem Land oder einem Zuständigkeitsbereich befinden, welches/welcher für die Lieferung der Anwendungsdienste vorgeschrieben ist.

Google Cloud Platform (GCP) (Google Inc.)

Die Plattform Google Cloud wird benutzt, um Anwendungen, Webseiten und Dienste auf derselben Infrastruktur wie Google zu erstellen, einzusetzen und zu dimensionieren.

Personenbezogene Daten, die erfasst werden: verschiedene Datenarten, wie in der Datenschutzrichtlinie des Dienstes angegeben.

Verarbeitungsort: Siehe die Google Datenschutzrichtlinie – Privacy Policy.

5. Aufbewahrungszeit

Personenbezogene Daten werden verarbeitet und so lange gespeichert, wie notwendig zur Erfüllung des Zweckes, für welchen sie erfasst werden.

Daher:

  • Personenbezogene Daten, die zum Zwecke der Ausführung eines Vertrages zwischen Neuro Solutions Group und einem Geschäftskunden erfasst werden, werden so lange aufbewahrt, bis dieser Vertrag vollständig durchgeführt wurde oder der Geschäftskunde um Löschung der Daten bittet.
  • Personenbezogene Daten, die für berechtigte Interessen der Neuro Solutions Group erfasst werden, werden so lange aufbewahrt wie notwendig, um diese Zwecke zu erfüllen. Benutzer können spezifische Informationen bezüglich der berechtigten Interessen der Neuro Solutions Group innerhalb der betreffenden Abschnitte dieses Dokumentes einsehen oder indem sie mit uns Kontakt aufnehmen über privacy@nexusfokus.com.

Es kann der Neuro Solutions Group erlaubt sein, personenbezogene Daten über einen längeren Zeitraum aufzubewahren, immer wenn ein Benutzer seine Einwilligung für solch eine Verarbeitung erteilt hat und zwar so lange wie diese Einwilligung nicht entzogen wird. Außerdem kann die Neuro Solutions Group verpflichtet sein, personenbezogene Daten für einen längeren Zeitraum aufzubewahren, wenn immer dies erforderlich ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung oder auf Anordnung einer Behörde (z.B. bis zu 10 Jahre für gesetzliche Verpflichtungen, wie das Deutsche Handelsgesetzbuch, Abschnitte 238, 257 Abs. 4 oder die Deutsche Abgabenordnung, Abschnitt 147 Abs. 3, 4).

Die Aufbewahrungsfrist ist 6 Monate für Nexus Fokus oder die mobile App. Sobald die Aufbewahrungsfrist abgelaufen ist, werden die personenbezogenen Daten des Benutzers auf sichere Art und Weise gelöscht. Benutzer können ferner eine Datenlöschung beantragen, welcher wir in weniger als 60 Arbeitstagen nachkommen werden.

6. Datensicherheit

Die Neuro Solutions Group verpflichtet sich, personenbezogene Daten mit angemessenen Maßnahmen zu verarbeiten, um diese sicher zu übertragen, zu speichern und deren Eigentümer zu schützen: die betroffene Person. So wie Technologien sich entwickeln, werden wir auch unsere Technologien und Prozesse aktualisieren, um die höchsten Sicherheitsstandards einzuhalten.

Rollenbasierte Zugriffkontrolle (RBAC) ist vorhanden und SSL-Verschlüsselung für die Übertragung, sowie Advanced Encryption Standard (AES-256) der Datenbank für die gespeicherten Daten.

Es werden keinerlei Daten in andere Regionen standardmäßig übertragen.

7. Rechte der Benutzer (betroffene Personen)

Benutzer können bestimmte Rechte bezüglich der Verarbeitung ihrer Daten durch die Neuro Solutions Group wahrnehmen.

Insbesondere haben Benutzer das Recht auf das Folgende:

  • Ihre Zustimmung jederzeit zu widerrufen. Benutzer haben das Recht, ihre Zustimmung zu widerrufen, nachdem sie vormals der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zugestimmt haben.
  • Einsprüche zu erheben gegen die Verarbeitung ihrer Daten. Benutzer haben das Recht, gegen die Verarbeitung ihrer Daten Einsprüche zu erheben, wenn die Verarbeitung basierend auf einer rechtlichen Grundlage, abgesehen von Zustimmung, durchgeführt wird. Weitere Einzelheiten finden Sie in dem zugehörigen Abschnitt unten.
  • Auf ihre Daten zuzugreifen. Benutzer haben das Recht, zu erfahren, ob die Neuro Solutions Group ihre Daten verarbeitet, Auskunft zu erlangen bezüglich bestimmter Aspekte der Verarbeitung und eine Kopie der Daten, die verarbeitet werden, zu erhalten.
  • Zu prüfen und um Berichtigung bitten. Benutzer haben das Recht, die Richtigkeit ihrer Daten zu prüfen und darum zu bitten, dass diese aktualisiert oder korrigiert werden.
  • Die Verarbeitung ihrer Daten einzuschränken. Benutzer haben unter bestimmten Umständen das Recht, die Verarbeitung ihrer Daten einzuschränken. In diesem Fall wird die Neuro Solutions Group die Daten zu keinem anderen Zweck als zur Datenspeicherung verarbeiten.
  • Ihre personenbezogenen Daten zu löschen oder anderweitig entfernen zu lassen. Benutzer haben unter bestimmten Umständen das Recht, die Löschung ihrer Daten von der Neuro Solutions Group zu erwirken.
  • Ihre Daten zu erhalten und sie an einen anderen Verantwortlichen übertragen zu lassen. Benutzer haben das Recht ihre Daten in einem strukturierten, üblich verwendeten maschinenlesbaren Format und (falls dies technisch möglich ist), an einen anderen Verantwortlichen ohne Behinderung übertragen zu lassen. Diese Bestimmung ist anwendbar vorausgesetzt, dass die Daten mittels automatisierter Mittel verarbeitet werden und dass die Verarbeitung auf der Zustimmung des Benutzers, auf einem Vertrag, bei welchem der Benutzer eine Vertragspartei ist oder auf vorvertraglichen Verpflichtungen beruht.
  • Eine Beschwerde einzulegen. Benutzer haben das Recht bei einer zuständigen Datenschutzbehörde eine Beschwerde einzulegen.

7.1 Einzelheiten über das Recht gegen die Verarbeitung Einspruch zu erheben

Im Falle, wo die Verarbeitung von personenbezogenen Daten im öffentlichen Interesse liegt, in Ausübung einer öffentlichen Gewalt übertragen an die Neuro Solutions Group oder im verfolgten berechtigten Interesse der Neuro Solutions Group erfolgt, können Benutzer gegen eine solchen Verarbeitung Einspruch erheben, indem Sie einen Grund angeben, der sich auf ihre besondere Situation bezieht, um den Einspruch zu rechtfertigen.

Die Neuro Solutions Group verkauft keine Daten, kann diese jedoch zur Erbringung von Serviceleistungen und für entsprechenden Marketingzwecke benutzen.

Wenn ein Einspruch erhoben wurde, sind wir nicht mehr in der Lage, Ihnen unsere Dienstleistungen zu liefern. Personenbezogene Daten, die wir nicht unbedingt für die vorgenannten Verarbeitungszwecke benötigen, werden oben entsprechend angegeben, mit Angabe von Methoden zur Kontrolle Ihrer Einstellungen (z.B. Benachrichtigungen).

7.2 Wie Sie diese Rechte wahrnehmen können

Jedwede Anfragen, Benutzerrechte wahrzunehmen, können an uns über die Kontaktdetails in diesem Dokument (privacy@nexusfokus.com) gerichtet werden. Diese Anfragen können kostenlos gestellt werden und wir werden uns derer so schnell wie möglich, innerhalb von 60 Arbeitstagen, widmen.

8. Änderungen an dieser Datenschutzerklärung

Die Neuro Solutions Group behält sich das Recht vor, zu jeder Zeit an dieser Datenschutzerklärung Änderungen durchzuführen, indem Benutzer auf dieser Seite und eventuell in ihren Anwendungsprogrammen eine Mitteilung erhalten oder (soweit die technisch und rechtlich möglich ist), durch Zusendung einer Mitteilung an Benutzer mittels Kontaktinformationen, die der Neuro Solutions Group vorliegen. Wir empfehlen Benutzern dringend, diese Seite oft bezüglich des Datums der letzten Änderung unten zu überprüfen. Sollten die Änderungen Verarbeitungsaktivitäten betreffen, die beruhend auf Benutzerzustimmung durchgeführt werden, wird die Neuro Solutions Group, wo notwendig, neue Zustimmungen von den Benutzern einholen.